Die Idee

Die KondiTOURei kommt zu Ihnen und arbeitet vor Ort.

Als Konditormeisterin möchte ich wissen, wo die Rohstoffe gewachsen sind, die ich verarbeite!

Lebensmittelhandwerk neu denken, enge Kooperation, kurze Wege, Verarbeitung vor Ort, hofeigene Produkte, natürliche bio Zutaten, individuelle Geschmackserlebnisse, keine Zusätze, echtes Handwerk, Nachvollziehbarkeit und Transparenz.

All diese und viele weitere Aspekte trieben mich bei der Entwicklung meiner Idee an. Die Idee meinen Beruf anders zu denken, neue, flexible und nachhaltige Wege zu gehen. Die Idee einer Verarbeitungsstätte auf kleinstem Raum, immer dort, wo man sie gerade braucht. So werden Rohstoffe direkt am Ort ihrer Erzeugung veredelt.

Die Idee als Verarbeiterin mit Natur, Saison und Verfügbarkeit zu arbeiten.
Die Idee einer engen Kooperation mit den Erzeugern. Weg von entfremdeten, globalisierten und standardisierten Produktionsprozessen. Hin zu lokalen und regionalen Produkten geprägt durch handwerkliche Produktion, die jedem Produkt den individuellen Charakter des Erzeugers mitgibt.

Baumkuchen wird glasiert
Glasieren eines Baumkuchens

Ressourcen schonen bedeutet für mich Einsparen von Transportwegen und Platzeinsparung.
Hochsensible Rohstoffe können frisch, ohne lange Lagerung und vielfache Transporte, ohne Nutzung von Konservierungs- oder Frischhaltemitteln, direkt vor Ort verarbeitet werden. Durch die mobile Lösung mit optimaler Platzausnutzung können Baustoffe eingespart und Bodenversiegelung vermindert werden.

So entwickelte sich die Idee einer mobilen Produktveredlungsstätte in einem Containeraufbau auf einem Lastwagen. Die Idee einer mobilen Lohnverarbeitung für landwirtschaftliche Erzeugnisse, zur Stärkung kleiner Strukturen und regionaler Wertschöpfungsketten.

Ihr Interesse wurde geweckt oder Sie möchten noch etwas mehr erfahren?

Zur Person

Für Erzeuger

Für Privatkunden

previous arrow
next arrow
Slider